Hautarzt Dr. Wolfgang Stieler

Operative Dermatologie

Die Operative Behandlung von Patienten stellt einen wesentlichen Schwerpunkt unserer Praxis dar.

Hierzu gehören die Entfernung einer Vielzahl unterschiedlicher gutartiger und auch bösartiger Hautveränderungen.

Zu den bösartigen (malignen) Hauttumoren zählen der sog. “helle” Hautkrebs (Plattenepithelkarzinome, Basalzellkarzinome u.a.) ebenso wie der schwarze Hautkrebs (Melanome).

Die Mehrzahl bösartiger Hauttumore ist heute vor Allem bei früher Diagnosestellung vollständig heilbar. Ebenso wichtig ist die operative Behandlung von Hautkrebs-Vorläuferläsionen (Screening) wie aktinischen Keratosen, Morbus Bowen oder dysplastischen Naevi (Muttermalen).

Zu den unterschiedlichen gutartigen (benignen) Hautläsionen, die in unserer Praxis entfernt oder behandelt werden, zählen Warzen, Fibrome, Lipome (Fettgeschwülste) und Atherome (sog. “Grützbeutel”).

Ebenso führen wir auch Probeentnahmen, beispielsweise zur Abklärung entzündlicher Hauterkrankungen durch.

Zu unserem operativen Spektrum zählen daneben auch Narbenkorrekturen und die Entfernung von Krampfadern (Varizenchirurgie, Varizenexhairese, Phlebektomien).